Besucherrekord bei Spielefest Kirchstetten

Eine bunte Spielwiese, Kaffeehausstimmung und in versteckten Winkeln ein paar besonders wissbegierige Leseratten: all das konnte man am Sonntag, dem 24.11., in der Gemeindebücherei Kirchstetten vorfinden. Mit einem absoluten Besucherrekord – trotz Sonnenschein und milder Temperaturen draußen – fand hier das alljährliche Spielefest statt. Jung und Alt waren eingeladen, nach Lust und Laune die über 100 vorrätigen und zum Teil brandneuen Spiele der Saison auszuprobieren. Freundlicherweise wurden dieses Jahr auch speziell zum Spielfest von den Firmen Ravensburger und Westermann einige Spiele gesponsort.

Darüber hinaus gab es erstmals Spiele aus dem jungen St. Pöltner Spielegeschäft „JuPet“ im Angebot, welche eine interessante und vielfältige Erweiterung zum „normalen“ Büchereibestand boten. Da war für jeden etwas dabei. Und wer nicht spielen wollte, konnte Kuchen essen, Kaffee trinken und tratschen. Oder natürlich lesen. Alles unter einem Dach! Ein gelungener Auftakt für die „großen“ Spielefeste auf der Schallaburg und im Austria Center Wien. Und wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis das Kirchstettner Spielefest als Fixpunkt im Veranstaltungskalender Jahr für Jahr unwiederbringlich verankert ist.